Angebote zu "Tipps" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Papa Einsteiger  Kinder
6,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Vaterwerden ist nicht schwer! Dieses Buch hilft bei der Vorbereitung auf die neue Rolle als Papa. Mit vielen Tipps und Tricks, die aus jedem werdenden Vater in kurzer Zeit den neuen Super-Papa machen. Vaterwerden ist nicht schwer! Dieses Buch hilft bei der Vorbereitung auf die neue Rolle als Papa. Mit vielen Tipps und Tricks, die aus jedem werdenden Vater in kurzer Zeit den neuen Super-Papa machen. Paulus Vennebusch, geboren 1968 in Paderborn, schloss sein Studium in Bonn mit einer Magisterarbeit über Robert Gernhardt ab. Er arbeitet seit 1994 als Comedy- und Fernseh-Autor. Er schrieb für TV-Shows wie "RTL Samstag Nacht", "Was guckst du", "Die Wochenshow" oder "Verstehen Sie Spass", verfasst Bühnenprogramme für Komiker wie Guido Cantz, Max Giermann oder Ingolf Lück und betreut zahlreiche TV-Moderatoren, wie z.B. Jürgen von der Lippe, Oliver Pocher und Inka Bause. Nadine Jessler, geb. 1979, lebt und arbeitet in Nettetal am Niederrhein. Sie studierte Produkt-Design mit Schwerpunkt Illustration an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Seit 2007 ist sie als freie Illustratorin für verschiedene Verlage tätig.

Anbieter: myToys
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das große Insektensterben
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Krefeld-Studie" hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür - und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr.Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel.Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps, denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt - sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld, etwa durch den Einsatz für ein artenreiches öffentliches Grün.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das große Insektensterben
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die »Krefeld-Studie« hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür – und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps, denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt – sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld, etwa durch den Einsatz für ein artenreiches öffentliches Grün.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das große Insektensterben
17,75 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die »Krefeld-Studie« hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu vielleicht noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Schmetterlinge und Käfer vor unserer Haustür - und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps und nennt Initiativen, die sich dem Insektensterben entgegenstellen - nach dem Motto: Wir fangen schonmal an! Denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt, sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Leitfaden für Sprachkursleiter, Download
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Sie einen Sprachkurs an einer Volkshochschule übernehmen, ergaben sich viele Fragen: Wie lässt sich der Unterricht mit Anfängern effizient strukturieren und abwechslungsreich gestalten? Wie kann man die Teilnehmer motivieren? Welche Lernstrategien eignen sich für heterogene Lerngruppen? Solche und ähnliche Fragen hat sich jeder Kursleiter bereits gestellt. Der Leitfaden für Sprachkursleiter möchte bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen gern behilflich sein. Entwickelt wurde der Leitfaden für Sprachkursleiter von einer Gruppe erfahrener Fachbereichsleiter am Niederrhein. Er eignet sich auch als Begleitmaterial für Einführungsseminare, die sich an neue Sprachkursleiter richten. Berücksichtigt wurden die neuesten Entwicklungen der Fremdsprachendidaktik und -methodik. Zahlreiche praxisbezogene Hinweise und Tipps geben Anregungen für einen erwachsenengerechten, lebendigen und kommunikativen Sprachunterricht. Der Anhang enthält ein Formular für die Unterrichtsplanung, einen Fragebogen als Kopiervorlage für die Kursteilnehmer zur Auswertung des Unterrichts, Tipps für Sprachkursteilnehmer und ein Raster zur Selbstbeurteilung gemäss dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Das Autorenteam Arbeitsgruppe der Kooperation der Volkshochschulen am Niederrhein - Cleopatra Altanis, VHS Mönchengladbach - Günter Burger, VHS Kreis Viersen - Helga Fervers, VHS Mönchengladbach - Bernd Morsbach, VHS Mönchengladbach - Bernhard Schmidt, VHS Moers - Renate Schmitz, VHS Kleve - Pierre Sommet, VHS Krefeld - Ulrich Steuten, VHS Moers - Ingrid Terrana-Kalte, VHS Meerbusch Projektleitung: Pierre Sommet, VHS Krefeld

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das große Insektensterben
17,75 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die »Krefeld-Studie« hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu vielleicht noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Schmetterlinge und Käfer vor unserer Haustür - und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps und nennt Initiativen, die sich dem Insektensterben entgegenstellen - nach dem Motto: Wir fangen schonmal an! Denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt, sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das große Insektensterben
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die »Krefeld-Studie« hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür – und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps, denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt – sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld, etwa durch den Einsatz für ein artenreiches öffentliches Grün.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das große Insektensterben
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die »Krefeld-Studie« hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür – und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps, denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt – sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld, etwa durch den Einsatz für ein artenreiches öffentliches Grün.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradkarte Niederrhein Nord - Gocher ...
7,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Land zwischen Rhein und Maas ist flach und lässt Fahrradfans frohlocken. Die Deiche entlang des Rheins eignen sich hervorragend für Radtouren. - Auch abseits der Uferlandschaft lassen sich herrliche Routen entdecken. Auf den Spuren traumhafter Herrensitze radelt man etwa auf der Route zwischen Geldern, Straelen, Kerken und Alpen. Wer sich für die Spuren der Römer interessiert, ist auf der „Via Romana” richtig! Sie führt die Radwanderer auf der Strecke zwischen Nimwegen und Xanten auf eine Zeitreise durch 2000 Jahre Geschichte. 260 km grenzenloses Radvergnügen liegen da vor einem und viele radlerfreundliche Gastbetriebe. Ein schönes Stück vom Glück finden Radler auch vor den Toren von Krefeld: die vier Nettetaler Naturerlebnisgebiete sind eine besonders reizvolle Landschaft. Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch ● übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000 ● detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen ● Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw… ● handliches Format, 1mal falten – passend für den Radkartenhalter ● reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot