Angebote zu "Vorsorgetipps" (2.604 Treffer)

Garden Krefeld
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 48.95,- EUR, Krefeld, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Mercure Parkhotel Krefelder Hof
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4,5 Sterne, ab 46,- EUR, Krefeld, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
vivere ad parcum
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 52,- EUR, Krefeld, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Krefeld
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Krefeld - eine Stadt wie Samt und Seide. Dieser Werbespruch steht für die Entwicklung der ehemals kleinen Ackerbürgerstadt zu einer lebendigen Großstadt, in der während des 19. Jahrhunderts die Textilbarone Reichtum brachten. Großzügige Boulevards, hochherrschaftliche Häuser und sehr viel Grün prägen bis heute das Stadtbild. Entdecken Sie Krefeld mit seinen prächtigen Bauten wie dem von-der-Leyen-Schloss, heute Rathaus, dem Kaiser Wilhelm Museum oder dem Hauptbahnhof, den unterschiedlichen Stadtteilen und dem reizvollen Umland.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Pension
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein junger Mann besucht den Ort, an dem er als Kind mit seiner Mutter und der Großmutter zusammen mit anderen jüdischen Familien seine Sommerferien verbracht hat. Der Ausflug gerät zu einer Reise in die Vergangenheit. Die Pension ist ein unaufdringliches Plädoyer für das Bewahren der Erinnerung an die Lebenswelt der polnischen Juden. Paziski verdeutlicht aber auch die Zwiespältigkeit der zweiten Nachkriegsgeneration gegenüber dieser Aufgabe. Ein kleiner Roman von stilistischer Finesse und kompositorischer Vielfalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das historische Krefeld
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band über ´´Das historische Krefeld´´ will ein anregender Begleiter sein, das alte Krefeld wiederzuentdecken, das im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs größtenteils vernichtet worden ist. Nach der Vorstellung Krefelder Wappen und Siegel, einem Zahlenspiegel zur Krefelder Geschichte, einem Abschnitt mit alten Ansichten und Plänen Krefelds geht es vor allem um die Geschichte der Stadt zwischen Kaiserreich und Zweitem Weltkrieg. Diese Zeit wird anschließend durch zahlreiche historische Aufnahmen dokumentiert. Sie laden dazu ein, zwischen damals und heute zu vergleichen, erwecken zumindest einzelne charakteristische Züge des einst unverwechselbaren Gesichts der Stadt noch einmal zum Leben und führen buchstäblich vor Augen, wie grundlegend sich das Erscheinungsbild Krefelds gewandelt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Verkehrsknoten Krefeld
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt Krefeld zählt zu den größten Städten am Niederrhein. Ihr Wachstum verdankt sie nicht zuletzt auch dem Bau wichtiger Eisenbahnstrecken, die im Verkehrsknoten Krefeld aufeinander treffen. Aus allen Himmelsrichtungen führ(t)en zweigleisige Hauptstrecken in die linksrheinische Großstadt, so aus Richtung Mönchengladbach, dem niederländischen Nijmegen, aus dem Ruhrgebiet und aus Richtung Köln. Lange Zeit wurde Krefeld im internationalen Verkehr von Zügen aus und in die Niederlande angefahren, zahlreiche von ihnen hatten hier einen Lokwechsel zu absolvieren. Der Krefelder Güterverkehr wird seit jeher stark von der chemischen Industrie geprägt - im heutigen Stadtteil Uerdingen ließen sich 1877 die Bayerwerke nieder. Die Lokomotiven für den umfangreichen Verkehr in der Region waren u.a. im Bahnbetriebswerk Krefeld beheimatet, und auch die großen Rangierbahnhöfe Krefeld-Linn, Krefeld-Uerdingen und Hohenbudberg sowie das DB-Ausbesserungswerk in Krefeld-Oppum bieten teilweise bis in die heutige Zeit abwechslungsreichen Zugbetrieb. Übrigens: Die Waggonfabrik in Krefeld-Uerdingen dürfte spätestens seit dem Bau der gleichnamigen Schienenbusse allen Eisenbahnfreunden ein Begriff sein. Weit weniger bekannt sind dagegen die private Krefelder Eisenbahn mit ihrem einst umfangreiche Streckennetz und die örtliche Hafenbahn. Während die Stadtwerke Krefeld bis heute ein großes 1.000-mm-Straßenbahnnetz betreiben, ist der O-Bus-Verkehr längst Geschichte. Und bereits seit 1898 ist Krefeld auch das Ziel der Züge der Düsseldorfer Rheinbahn-Gesellschaft, die auf dieser Überlandverbindung ab 1924 sogar den Verkehr mit Speisewagen einführten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Trachtenhemd ´´Krefeld´´
59,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Mit dem ist dein Wiesn-Outfit komplett! Das Langarmhemd ‚Krefeld‘ zeigt sich klassisch mit schönem Karomuster und traditionellen Knöpfen in Hirschhornoptik. Als modernes Pendant kommt dazu der schmale Schnitt, der das Gesamtbild trendbewusst abrundet. Kombiniert zur Ledernen und Haferlschuh stehst du der bayerischen Traditionsmode in nichts nach.

Anbieter: FashionNet
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Trachtenhemd ´Krefeld´
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Material: Baumwolle; Hemdkragen: Kentkragen; Muster: Kariert; Farben pro Pack: Eine Farbe pro Pack; Design: Aufgesetzte Knopfleiste, Taillierter Schnitt, Umlegekragen; Passform: Slim Fit; Ärmellänge: Langarm; Elastizität: Elastisch/stretch

Anbieter: ABOUT YOU
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot